Anton Josef Kirchweger

From Wikipedia, the free encyclopedia
Jump to: navigation, search

Anton Kirchweger (died 1746) was the editor or the author of the very influential book Aurea Catena Homeri (Golden Chain of Homer). The book was read by Pietists and later influenced the young Goethe. It was first edited in Leipzig in 1723, in German language, followed by other editions: 1723, 1728, 1738 and 1757 (Latin edition). Another Latin version was issued at Frankfurt in 1762. Somewhere in the late eighteenth century Sigismund Bacstrom translated parts of the work into English. In 1891, part of the translation was published in the Theosophical Society Journal 'Lucifer'.

Works[edit]

  • Aurea Catena Homeri. Das ist: Eine Beschreibung von dem Ursprung der Natur und natürlichen Dinge, wie und woraus sie gebohren und gezeuget, auch wie sie erhalten und wiederum in ihr uranfängliches Wesen zerstöret werden, auch was das Ding sey welches alles gebähret und wieder zerstöret, ganz simpliciter nach der Natur selbst eigner Anleitung und Ordnung mit seinen schönsten natürlichen rationibus und Ursachen überall illustriret. Neue Auflage, welche nach einem accuraten und vollständigen Manuscript fast auf allen Blättern verbessert, und an sehr vielen Orten um ein grosses auch nunmehro mit dem ächten Dritten Theil vermehret ist, 1723.
  • Microscopivm Basilii Valentini, sive commentariolvm et cribrellum über den großen Kreuzapfel der Welt. Ein Euphoriston der ganzen Medicin, ex theoria et praxi Grauinii. Ein Compendium der ganzen chymischen Scienz und Physica Hermetica Concentrata; ein Werk, so noch nie gesehen worden, höchst nützlich zur Praxi und der jetzigen Welt höchst nöthig, 1781.

External links[edit]

  • [1] Aurea Catena Homeri (1757 edition)
  • [2] Aurea Catena Homeri (1781 edition)
  • [3] Aurea Catena Homeri (English translation)
  • [4] Microscopium Basilii Valentini, Sive Commentariolum Et Cribrellum über den großen Kreuzapfel der Welt (Berlin, 1790 edition)