Heidegger Gesamtausgabe

From Wikipedia, the free encyclopedia
  (Redirected from Gesamtausgabe (Heidegger))
Jump to: navigation, search

Heidegger Gesamtausgabe is the term for the collected works of German philosopher Martin Heidegger, edited by Vittorio Klostermann.[1]

The Gesamtausgabe was begun during Heidegger's lifetime. He defined the order of publication and controversially dictated that the principle of editing should be "ways not works." Publication has not yet been completed.

A contents list with details of all English translations (including those currently in preparation) is available.[2]

The Gesamtausgabe is divided into four series:

I. Published writings, 1910–1976
II. Lecture courses, 1919–1944
  • Marburg lecture courses, 1923–1928
  • Freiburg lecture courses, 1928–1944
  • Early Freiburg lecture courses, 1919–1923
III. Unpublished material, lectures, and notes
IV. Notes and recordings

I. Abteilung: Veröffentlichte Schriften 1910–1976[edit]

1. Frühe Schriften (1912–1916), ed. F.-W. von Herrmann, 1978, XII, 454p.
2. Sein und Zeit (1927), ed. F.-W. von Herrmann, 1977, XIV, 586p.
3. Kant und das Problem der Metaphysik (1929), ed. F.-W. von Herrmann, 1991, XVIII, 318p.
4. Erläuterungen zu Hölderlins Dichtung (1936–1968), ed. F.W. von Herrmann, 1981, 2nd edn. 1996, 208p.
5. Holzwege (1935–1946), ed. F.-W. von Herrmann, 1977, 2nd edn. 2003, VI, 382p.
6.1. Nietzsche I (1936–1939), ed. B. Schillbach, 1996, XIV, 596p.
6.2. Nietzsche II (1939–1946), ed. B. Schillbach, 1997, VIII, 454p.
7. Vorträge und Aufsätze (1936–1953), ed. F.-W. von Herrmann, 2000, XVIII, 298p.
  • Die Frage nach der Technik (1953)
  • Wissenschaft und Besinnung (1953)
  • Überwindung der Metaphysik (1936–1946)
  • Wer ist Nietzsches Zarathustra? (1953)
  • Was heißt Denken? (1952)
  • Bauen Wohnen Denken (1951)
  • Das Ding (1950)
  •  »...dichterisch wohnet der Mensch...« (1951)
  • Logos (Heraklit, Fragment 50) (1951)
  • Moira (Parmenides, Fragment VIII, 34–41) (1952)
  • Aletheia (Heraklit, Fragment 16) (1954)
8. Was heisst Denken? (1951–1952), ed. P.-L. Coriando, 2002, VIII, 268p.
9. Wegmarken (1919–1961), ed. F.-W. von Herrmann, 1976, 2nd edn. 1996, 3rd edn. 2004, X, 488p.
  • Anmerkungen zu Karl Jaspers »Psychologie der Weltanschauungen« (1919/21)
  • Phänomenologie und Theologie (1927)
  • Aus der letzten Marburger Vorlesung (1927)
  • Was ist Metaphysik? (1929)
  • Vom Wesen des Grundes (1929)
  • Vom Wesen der Wahrheit (1930)
  • Platons Lehre von der Wahrheit (1931/32, 1940)
  • Vom Wesen und Begriff der Φὐσις. Aristoteles, Physik B, 1 (1939)
  • Nachwort zu »Was ist Metaphysik?« (1943)
  • Brief über den Humanismus (1946)
  • Einleitung zu »Was ist Metaphysik?« (1943)
  • Zur Seinsfrage (1955)
  • Hegel und die Griechen (1958)
  • Kants These über das Sein (1961)
10. Der Satz vom Grund (1955–1956), ed. P. Jaeger, 1997, VIII, 192p.
11. Identität und Differenz (1955–1957)
  • Was ist das - die Philosophie? (1955)
  • Identität und Differenz (1957) D
  • Der Satz der Identität (1957)
  • Die ontotheologische Verfassung der Metaphysik (1957)
  • Die Kehre (1949)
  • Grundsätze des Denkens (1957)
  • Ein Vorwort. Brief an Pater William J. Richardson (1962)
  • Brief an Takehiko Kojima (1963)
12 Unterwegs zur Sprache (1950–1959), ed. F.-W. von Herrmann, 1985, 262p.
  • Die Sprache (1950)
  • Die Sprache im Gedicht. Eine Erörterung von Georg Trakls Gedicht (1952)
  • Aus einem Gespräch von der Sprache. (1953/54) Zwischen einem Japaner und einem Fragenden
  • Das Wesen der Sprache (1957/58)
  • Das Wort (1958)
  • Der Weg zur Sprache (1959)
13 Aus der Erfahrung des Denkens (1910–1976), ed. H. Heidegger, 1983, 2nd edn. 2002, VIII, 254p.
  • Abraham a Sankta Clara (1910)
  • Frühe Gedichte (1910–1916)
  • Schöpferische Landschaft: Warum bleiben wir in der Provinz? (1953)
  • Wege zur Aussprache (1957); Winke (1941)
  • Chorlied aus der Antigone des Sophokles (1943)
  • Zur Erörterung der Gelassenheit. Aus einem Feldweggespräch über das Denken (1944/45)
  • Aus der Erfahrung des Denkens (1947)
  • Der Feldweg (1949)
  • Holzwege ("Dem künftigen Menschen…") (1949)
  • Zu einem Vers von Mörike. Ein Briefwechsel mit Martin Heidegger von Emil Staiger (1951)
  • Was heisst Lesen? (1954)
  • Vom Geheimnis des Glockenturmes (1954)
  • Für das Langenharder Hebelbuch (1954)
  • Über die Sixtina (1955)
  • Die Sprache Johann Peter Hebels (1955)
  • Begegnungen mit Ortega y Gasset (1955)
  • Was ist die Zeit? (1956)
  • Hebel der Hausfreund (1957)
  • Aufzeichnungen aus der Werkstatt (1959)
  • Sprache und Heimat (1960)
  • Über Igor Strawinsky (1962)
  • Für René Char (1963)
  • Adalbert Stifters "Eisgeschichte" (1964)
  • Wink in das Gewesen (1966)
  • Die Kunst und der Raum (1969)
  • Zeichen (1969)
  • Das Wohnen des Menschen (1970)
  • Gedachtes (1970)
  • Rimbaud vivant (1972)
  • Sprache (1972)
  • Der Fehl heiliger Namen (1974)
  • Fridolin Wiplingers letzter Besuch (1974)
  • Erhart Kästner zum Gedächtnis (1975)
  • Grusswort für Bernhard Welte (1976)
14 Zur Sache des Denkens (1962–1964)
15 Seminare (1951–1973), ed. C. Ochwadt, 1986, 2nd edn. 2005, 448p.
  • Martin Heidegger - Eugen Fink: HERAKLIT
  • Vier Seminare: Seminar in Le Thor 1966, 1968, 1969, Seminar in Zähringen 1973
16 Reden und andere Zeugnisse eines Lebensweges (1910–1976), ed. H. Heidegger, 2000, XXII, 842p.

II. Abteilung: Vorlesungen 1919–1944[edit]

Marburger Vorlesungen 1923–1928[edit]

17. Einführung in die phänomenologische Forschung (Winter semester 1923/24), ed. F.-W. von Herrmann, 1994, 2nd edn. 2006, XIV, 332p.
18. Grundbegriffe der aristotelischen Philosophie (Summer semester 1924), ed. M. Michalski, 2002, XIV, 418p.
19. Platon: Sophistes (Winter semester 1924/25), ed. I. Schüssler, 1992, XXXII, 668p.
20. Prolegomena zur Geschichte des Zeitbegriffs (Summer semester 1925), ed. P. Jaeger, 1979, 2nd edn. 1988, 3rd edn. 1994, XII, 448p.
21. Logik. Die Frage nach der Wahrheit (Winter semester 1925/26), ed. W. Biemel, 1976, 2nd edn. 1995, VIII, 418p.
22. Grundbegriffe der antiken Philosophie (Summer semester 1926) ed. F.-K. Blust, 1993, 2nd edn. 2004, XIV, 344p.
23. Geschichte der Philosophie von Thomas von Aquin bis Kant (Winter semester 1926/27), ed. H. Vetter, 2006. XII, 248p.
24. Die Grundprobleme der Phänomenologie (Summer semester 1927), ed. F.-W. von Herrmann, 1975, 2nd edn. 1989, 3rd edn. 1997, X, 474p.
25. Phänomenologische Interpretation von Kants Kritik der reinen Vernunft (Winter semester 1927/28), ed. I. Görland, 1977, 2nd edn. 1987, 3rd edn. 1995, XII, 436p.
26. Metaphysische Anfangsgründe der Logik im Ausgang von Leibniz (Summer semester 1928), ed. K.Held, 1978, 2nd edn 1990, VI, 292p.

Freiburger Vorlesungen 1928–1944[edit]

27. Einleitung in die Philosophie (Winter semester 1928/29), ed. O. Saame et I. Saame-Speidel, 1996, 2nd edn. 2001, XII, 404p.
28. Der deutsche Idealismus (Fichte, Schelling, Hegel) und die philosophische Problemlage der Gegenwart (Summer semester 1929)/ Im Anhang: Nachschrift "Einführung in das akademische Studium" (Summer semester 1929), ed. C. Strube, 1997, XII, 368p.
29/30. Die Grundbegriffe der Metaphysik. Welt - Endlichkeit - Einsamkeit (Winter semester 1929/30), ed. F.-W. von Herrmann, 1983, 2nd edn. 1992, 3rd edn. 2004, XX, 542p.
31. Vom Wesen der menschlichen Freiheit. Einleitung in die Philosophie (Summer semester 1930), ed. H. Tietjen, 1982, 2nd edn. 1994, XII, 308p.
32. Hegels Phänomenologie des Geistes (Winter semester 1930/31), ed. I. Görland, 1980, 2nd edn. 1988, 3rd edn. 1997, VIII, 224p.
33. Aristoteles, Metaphysik J 1-3. Von Wesen und Wirklichkeit der Kraft (Summer semester 1931), ed. H. Hüni, 1981, 2nd edn. 1990, 3rd edn. 2006, VIII, 228p.
34. Vom Wesen der Wahrheit. Zu Platons Höhlengleichnis und Theätet (Winter semester 1931/32), ed. H. Mörchen, 1988, 2nd edn. 1997, X, 338p.
35. Der Anfang der abendländischen Philosophie (Anaximander und Parmenides) (Summer semester 1932), ed. H. Hüni
36/37. Sein und Wahrheit / 1. Die Grundfrage der Philosophie (Summer semester 1933), 2. Vom Wesen der Wahrheit (Winter semester 1933/34), ed. H. Tietjen, 2001, XVI, 308p.
38. Logik als die Frage nach dem Wesen der Sprache (Summer semester 1934), ed. G.Seubold, 1998, VIII, 176p.
39. Hölderlins Hymnen "Germanien" und "Der Rhein" (Winter semester 1934/35), ed. S.Ziegler, 1980, 2nd edn. 1989, 3rd edn. 1999, XII, 296p.
40. Einführung in die Metaphysik (Summer semester 1935), ed. P. Jaeger, 1983, X, 234p.
41. Die Frage nach dem Ding. Zu Kants Lehre von den transzendentalen Grundsätzen (Winter semester 1935/36), ed. P. Jaeger, 1984, VIII, 254p.
42. Schelling: Vom Wesen der menschlichen Freiheit (1809) (Summer semester 1936), ed. I. Schüssler, 1988, X, 290p.
43. Nietzsche: Der Wille zur Macht als Kunst (Winter semester 1936/37), ed. B. Heimbüchel, 1985, XII, 298p.
44. Nietzsches metaphysische Grundstellung im abendländischen Denken: Die ewige Wiederkehr des Gleichen (Summer semester 1937), ed. M. Heinz, 1986, VIII, 254p.
45. Grundfragen der Philosophie. Ausgewählte "Probleme" der "Logik" (Winter semester 1937/38), ed. F.-W. von Herrmann, 1984, 2nd edn. 1992, XIV, 234p.
46. Nietzsches II. Unzeitgemässe Betrachtung (Winter semester 1938/39), ed. H.-J. Friedrich
47. Nietzsches Lehre vom Willen zur Macht als Erkenntnis (Summer semester 1939), ed. E. Hanser, 1989, XVI, 330p.
48. Nietzsche: Der europäische Nihilismus (2nd trimester 1940), ed. P. Jaeger, 1986, XVI, 340p.
49. Die Metaphysik des deutschen Idealismus. Zur erneuten Auslegung von Schelling: Philosophische Untersuchungen über das Wesen der menschlichen Freiheit und die damit zusammenhängenden Gegenstände (1809), ed. G. Seubold, 1991, 2nd edn. 2006, X, 210p.
50. Nietzsches Metaphysik (announced for the winter semester 1941/42)/ Einleitung in die Philosophie - Denken und Dichten (Winter semester 1944/45), ed. P. Jaeger, 1990, VIII, 162p.
51. Grundbegriffe (Summer semester 1941), ed. P. Jaeger, 1981, 2nd edn. 1991, X, 128p.
52. Hölderlins Hymne "Andenken" (Winter semester 1941/42), ed. C. Ochwaldt, 1982, 2nd edn. 1992, X, 204p.
53. Hölderlins Hymne "Der Ister" (Summer semester 1942), ed. W. Biemel, 1984, 2nd edn. 1993, VIII, 210p.
54. Parmenides (Winter semester 1942/43), ed. M. S. Frings, 1982, 2nd edn. 1992, XII, 252p.
55. Heraklit. 1. Der Anfang des abendländischen Denkens (Summer semester 1943) / 2. Logik. Heraklits Lehre vom Logos (Summer semester 1944), ed. M. S. Frings, 1979, 2nd edn. 1987, 3rd edn. 1994, XII, 406p.

Frühe Freiburger Vorlesungen 1919–1923[edit]

56/57. Zur Bestimmung der Philosophie. 1. Die Idee der Philosophie und das Weltanschauungsproblem (Kriegsnotsemester 1919) / 2. Phänomenologie und transzendentale Wertphilosophie (Summer semester 1919) / 3. Anhang: Über das Wesen der Universität und des akademischen Studiums (Summer semester 1919), ed. B. Heimbüchel, 1987, 2nd edn. 1999, X, 226p.
58. Grundprobleme der Phänomenologie (Winter semester 1919/20), ed. H.-H. Gander, 1992, X, 274p.
59. Phänomenologie der Anschauung und des Ausdrucks. Theorie der philosophischen Begriffsbildung (Summer semester 1920), ed. C.Strube, 1993, VIII, 202p.
60. Phänomenologie des religiösen Lebens. 1. Einleitung in die Phänomenologie der Religion (Semestre d'hiver 1920/21), ed. M. Jung et T. Regehly / 2. Augustinus und der Neuplatonismus (Summer semester 1921) / 3. Die philosophischen Grundlagen der mittelalterlichen Mystik (Prepared notes and introduction to an undelivered course 1918/19), ed. C. Strube, 1995, XIV, 352p.
61. Phänomenologische Interpretationen zu Aristoteles. Einführung in die phänomenologische Forschung (Winter semester 1921/22), ed. W. Bröcker et K. Bröcker-Oltmanns, 1985, 2nd edn. 1994, XIV, 204p.
62. Phänomenologische Interpretation ausgewählter Abhandlungen des Aristoteles zu Ontologie und Logik (Summer semester 1922), ed. G. Neumann, 2005, XXIV, 452p.
63. Ontologie. Hermeneutik der Faktizität (Summer semester 1923), ed. K. Bröcker-Oltmanns, 1988, 2nd edn. 1995, XII, 116p.

III. Abteilung: Unveröffentlichte Abhandlungen / Vorträge - Gedachtes[edit]

64. Der Begriff der Zeit (1924), ed. F.-W. von Herrmann, 2004, VI, 134p.
  • I. Die Fragestellung Diltheys und Yorcks Grundtendenz
  • II. Die ursprünglichen Seinscharaktere des Daseins
  • III. Dasein und Zeitlichkeit
  • IV. Zeitlichkeit und Geschichtlichkeit
  • Anhang: Der Begriff der Zeit. Vortrag vor der Marburger Theologenschaft Juli 1924
65. Beiträge zur Philosophie (Vom Ereignis) (1936–1938), ed. F.-W. von Herrmann, 1989, 2nd edn. 1994, XVI, 522p.
  • I. Vorblick
  • II. Der Anklang
  • III. Das Zuspiel
  • IV. Der Sprung
  • V. Die Gründung, a) Da-Sein und Seinsentwurf, b) Das Da-sein, c) Das Wesen der Wahrheit, d) Der Zeit-Raum als der Ab-grund, e) Die Wesung der Wahrheit als Bergung
  • VI. Die Zu-künftigen
  • VII. Der letzte Gott
  • VIII. Das Seyn
66. Besinnung (1938/39), ed. F.-W. von Herrmann, 1997, XIV, 438p.
  • I. Einleitung
  • II. Der Vorsprung in die Einzigkeit des Seyns
  • III. Die Philosophie
  • IV. Zum Entwurf des Seyns
  • V. Wahrheit und Wissen
  • VI. Das Seyn
  • VII. Das Seyn und der Mensch
  • VIII. Das Seyn und der Mensch
  • IX. Der Anthropomorphismus
  • X. Geschichte
  • XI. Die Technik
  • XII. Historie und Technik
  • XIII. Seyn und Macht
  • XIV. Das Seyn und das Sein
  • XV. Das Denken des Seyns
  • XVI. Die Seynsvergessenheit
  • XVII. Die Seynsgeschichte
  • XVIII. Götter
  • XIX. Die Irre
  • XX. Zur Geschichte der Metaphysik
  • XXI. Die metaphysische Warumfrage
  • XXII. Seyn und "Werden"
  • XXIII. Das Sein als Wirklichkeit
  • XXIV. Das Seyn und die "Negativität"
  • XXV. Sein und Denken. Sein und Zeit
  • XXVI. Eine Sammlung des Besinnens
  • XXVII. Das seynsgeschichtliche Denken und die Seinsfrage
  • XXVIII. Der seynsgeschichtliche Begriff der Metaphysik / Anhang: Mein bisheriger Weg (1937/38)
67. Metaphysik und Nihilismus, ed. H.-J. Friedrich, 1999, XII, 274p.
  • 1. Die Überwindung der Metaphysik (1938/39)
  • 2. Das Wesen des Nihilismus (1946–1948)
68. Hegel, ed. I. Schüssler, 1993, X, 154p.
  • 1. Die Negativität (1938/39)
  • 2. Erläuterung der "Einleitung" zu Hegels Phänomenologie des Geistes (1942)
69. Die Geschichte des Seyns, ed. P. Trawny, 1998, XII, 230p.
  • 1. Die Geschichte des Seyns (1938/40)
  • 2. Koinon. Aus der Geschichte des Seyns (1939)
70. Über den Anfang (1941), ed. F.-W. von Herrmann, 2005, XII, 200p.
  • I. Die Anfängnis des Anfangs
  • II. Anfang und das anfängliche Denken
  • III. Ereignis und Da-sein
  • IV. Bemerkungen über das Auslegen
  • V. Die Seynsgeschichte
  • VI. Sein und Zeit und das anfängliche Denken als Geschichte des Seyns
71. Das Ereignis (1941/42), ed. F.-W. von Herrmann
  • Vorworte
  • Der erste Anfang
  • Der Anklang
  • Der Unterschied
  • Die Verwindung
  • Das Ereignis. Der Wortschatz seines Wesens
  • Das Ereignis
  • Das Ereignis und das Menschenwesen
  • Das Daseyn
  • Der andere Anfang
  • Weisungen in das Ereignis
  • Das seynsgeschichtliche Denken (Dichten und Denken)
72. Die Stege des Anfangs (1944), ed. F.-W. von Herrmann
73. Zum Ereignis-Denken
74. Zum Wesen der Sprache, ed. T. Regehly
75. Zu Hölderlin / Griechenlandreisen, ed. C. Ochwadt, 2000, VI, 380p.
76. Zur Metaphysik / Neuzeitlichen Wissenschaft / Technik, ed. C. Strube
77. Feldweg-Gespräche (1944/45), ed. I. Ingrid Schüssler, 1995, VI, 250p.
  • 1. Agcibasih. Ein Gespräch selbdritt auf einem Feldweg zwischen einem Forscher, einem Gelehrten und einem Weisen
  • 2. Der Lehrer trifft den Türmer an der Tür zum Turmaufgang
  • 3. Abendgespräch in einem Kriegsgefangenenlager in Russland zwischen einem Jüngeren und einem Älteren
78. Der Spruch des Anaximander (1946)
79. Bremer und Freiburger Vorträge, ed. P. Jaeger, 1994, 2nd edn. 2005, VI, 182p.
  • 1. Einblick in das was ist. Bremer Vorträge 1949: Das Ding / Das Ge-stell / Die Gefahr / Die Kehre
  • 2. Grundsätze des Denkens. Freiburger Vorträge 1957
80. Vorträge
  • Frage und Urteil (Vortrag im Rickert Seminar 10. Juli 1915)
  • Wahrsein und Dasein. Aristoteles, Ethica Nicomachea Z (Vortrag in der Kant-Gesellschaft Köln WS 1923/24)
  • Kasseler Vorträge (1925)
  • Begriff und Entwicklung der phänomenologischen Forschung (Vortrag im Marburger kulturwissenschaftlichen Kränzchen 4. Dezember 1926)
  • Phänomenologie und Theologie. 1. Teil: Die nichtphilosophischen als positive Wissenschaften und die Philosophie als transzendentale Wissenschaft (Vortrag vor der evangelischen Theologenschaft in Tübingen 8. Juli 1927)
  • Die heutige Problemlage der Philosophie (Vortrag in der Kantgesellschaft Karlsruhe 4. Dezember 1929 und vor der wissenschaftlichen Vereinigung zu Amsterdam 21. März 1930)
  • Philosophische Anthropologie und Metaphysik des Daseins (Vortrag in der Kantgesellschaft Frankfurt 24. Januar 1929)
  • Hegel und das Problem der Metaphysik (Vortrag in der wissenschaftlichen Vereinigung zu Arnsterdam 22. März 1930)
  • Augustinus: Quid est tempus? Confessiones lib. XI (Vortrag in Beuron 26. Oktober 1930)
  • to yeudoV (Vortrag im Freiburger Kränzchen 22. Juli 1952)
  • Der Satz vom Widerspruch (Vortrag im Freiburger Kränzchen 16. Dezember 1932)
  • Das Dasein und der Einzelne (Vortrag Zürich 18. Januar 1936)
  • Europa und die deutsche Philosophie (Vortrag im Kaiser Wilhelm-Institut Bibliotheca Hertziana Rom 8. April 1936)
  • Von der Grundbestimmung des Wissens (Vortrag im Freiburger Kränzchen 9. Juni 1959)
  • Der Spruch des Parmenides (Vortrag im Freiburger Kränzchen Juni 1940)
  • Zur Geschichte des Existenzbegriffs (Vortrag im Freiburger Kränzchen 7. Juni 1941)
  • Über die Be-stimmung der Künste im gegenwärtigen Weltalter (Vortrag in Baden-Baden Haus Schweizer 7. und 8. Mai 1959)
  • Max Kommerell (Vortrag in der Gedächtnisfeier von Max Kommerell 27. Februar 1962)
  • Überlieferte Sprache und technische Sprache (Vortrag auf dem Lehrgang für Gewerbeschullehrer auf der Comburg 18. Juli 1962)
  • Bemerkungen zu Kunst - Plastik - Raum (Vortrag St. Gallen 3. Oktober 1964)
  • Die Herkunft der Kunst und die Bestimmung des Denkens (Vortrag in der Akademie der Wissenschaften und Künste in Athen 4. April 1967)
  • Die Bestimmung der Sache des Denkens (Vortrag 19. Juli 1967 in Kiel zu W. Bröckers 65. Geburtstag)
81. Gedachtes, ed. P.-L. Coriando
  • I. Frühe unveröffentlichte Gedichte. Ich mied der Gottesnähe heldenschaffende Kraft / Fernes Land / Hast die Sonne du verloren
  • II. Aus der Erfahrung des Denkens. Auf dem Heimweg / Der Ring des Seyns / Wende / Dann sind wir bedacht / Amo: volo ut sis / Sonata sonans / Ankunft / Winke / An-fang und Beginn im Ereignis "der" Freyheit / Aus der Werkstatt / Hütte am Abend / Pindari Isthmia V, 1-16 / Herákleitos ho skyteinós. Dem Freunde zu Weihnachten 1946 / Furchen
  • III. Gedachtes für das Vermächtnis eines Denkens. Lerchensporn / Wage den Schritt /…durchrasend die Irrnis / Seynsfuge / Tod / Nichtendes Nichts / Gegnet noch Gegend / Die Nähe des letzten Gottes / Der Schritt zurück /Vermächtnis der Seynsfrage

IV. Abteilung: Hinweise und Aufzeichnungen[edit]

(The editor Vittorio Klostermann points out that two booklets are missing from the Nachlass: "Überlegungen I" and "Anmerkungen I".)

82. Zu eigenen Veröffentlichungen
83. Seminare: Platon - Aristoteles - Augustinus, ed. M. Michalski
84. Seminare: Leibniz - Kant, ed. H.-H. Gander
85. Seminar: Vom Wesen der Sprache. Die Metaphysik der Sprache und die Wesung des Wortes. Zu Herders Abhandlung "Über den Ursprung der Sprache", ed. I. Schüssler, 1999, XII, 220p.
86. Seminare: Hegel - Schelling
87. Seminare: Nietzsche: Seminare 1937 und 1944, ed. P. von Ruckteschell, 2004, XX, 324p.
88. Seminare: 1. Die metaphysischen Grundstellungen des abendländischen Denkens 2. Einübung in das philosophische Denken, ed. A. Denker
89. Zollikoner Seminare
90. Zu Ernst Jünger "Der Arbeiter", ed. P. Trawny, 2004, XVI, 460p.
91. Ergänzungen und Denksplitter
92. Ausgewählte Briefe I
93. Ausgewählte Briefe II
94. Überlegungen A (II-IV), ed. P. Trawny, 2014. 536p.
95. Überlegungen B (VII-XI)
96. Überlegungen C (XII-XV)
97. Anmerkungen A (II-V)
98. Anmerkungen B (VI-IX)
99. Vier Hefte I: Der Feldweg / Vier Hefte II: Durch Ereignis zu Ding und Welt
100. Vigiliae I, II / Notturno
101. Winke I, II
102. Vorläufiges I-IV

Criticism of the Gesamtausgabe[edit]

  • Theodore Kisiel, "Heidegger's Gesamtausgabe: An International Scandal of Scholarship", Philosophy Today 39 (1995), pp. 3–15.

References[edit]