Institute for the Study and Elimination of Jewish Influence on German Church Life

From Wikipedia, the free encyclopedia
Jump to: navigation, search

The Institute for the Study and Elimination of Jewish Influence on German Church Life was a cross-church establishment by German Protestant churches during the Third Reich, founded at the instigation of the German Christian movement. It was set up in Jena under Walter Grundmann.

Bibliography[edit]

  • (German) Fritz-Bauer-Institut (Hrsg.): „Beseitigung des jüdischen Einflusses …“ Antisemitische Forschung, Eliten und Karrieren im Nationalsozialismus; Jahrbuch 1998/99 zur Geschichte und Wirkung des Holocaust; Darmstadt 1999
  • (German) Hans Prolingheuer: Wir sind in die Irre gegangen. Die Schuld der Kirche unterm Hakenkreuz, nach dem Bekenntnis des "Darmstädter Wortes" von 1947, Köln: Pahl-Rugenstein 1987; ISBN 3-7609-1144-7.
  • (German) Eberhard Röhm, Jörg Thierfelder: Juden-Christen-Deutsche, Vol 3/II: 1938-1941; Calwer Taschenbibliothek 51; Stuttgart: Calwer Verlag 1995; ISBN 3-7668-3398-7; S. 43–54
  • (German) Thomas A. Seidel (Hrsg.): Thüringer Gratwanderungen. Beiträge zur 75jährigen Geschichte der evangelischen Landeskirche Thüringens; Reihe: Herbergen der Christenheit. Jahrbuch für deutsche Kirchengeschichte, Sonderband 3; Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt, 1998; ISBN 3-374-01699-5
  • (German) Erich Stegmann: Der Kirchenkampf in der Thüringer Evangelischen Kirche 1933-1945; Berlin: Evangelische Verlagsanstalt; Jena: Wartburg-Verlag Kessler, 1984;
  • (German) Leonore Siegele-Wenschkewitz (ed.): Christlicher Antijudaismus und Antisemitismus. Theologische und kirchliche Programme Deutscher Christen; Arnoldshainer Texte 85; Frankfurt am Main: Haag und Herchen, 1994; ISBN 3-86137-187-1;
    darin:
    • (German) Susannah Heschel: Theologen für Hitler. Walter Grundmann und das „Institut zur Erforschung und Beseitigung des jüdischen Einflusses auf das deutsche kirchliche Leben“; S. 125–170
    • (German) Birgit Jerke: Wie wurde das Neue Testament zu einem sogenannten Volkstestament „entjudet“? Aus der Arbeit des Eisenacher „Instituts zur Erforschung und Beseitigung des jüdischen Einflusses auf das deutsche kirchliche Leben“; S. 201–234
  • (German) Birgit Gregor (=Jerke): Zum protestantischen Antisemitismus. Evangelische Kirchen und Theologen in der Zeit des Nationalsozialismus; in: Jahrbuch 1998/99 zur Geschichte und Wirkung des Holocaust; Darmstadt 1999; S. 171–200
  • (German) Matthias Wolfes: Protestantische Theologie und moderne Welt – Studien zur Geschichte der liberalen Theologie nach 1918; Theologische Bibliothek Töpelmann 102; Berlin/New York 1999; S. 366–380; ISBN 3-11-016639-9
  • (German) Peter von der Osten-Sacken (Hg.): Das mißbrauchte Evangelium. Studien zu Theologie und Praxis der Thüringer Deutschen Christen; Berlin: Institut Kirche und Judentum, 2002; ISBN 3-923095-74-0
  • (German) Jan Björn Potthast: Das jüdische Zentralmuseum der SS in Prag. Gegnerforschung und Völkermord im Nationalsozialismus Frankfurt/Main, New York: 2002; S. 32f.
  • Susannah Heschel: The theological Faculty at the university of Jena as a Stronghold of national Socialism; in: Mordechai Feingold: History of Universities; Oxford 2003; S. 143–169; ISBN 1-4020-3974-3

References[edit]