Manuela (singer)

From Wikipedia, the free encyclopedia
Jump to: navigation, search
Manuela (1971)

Manuela, Doris Inge Wegener (18 August 1943 – 13 February 2001) was a German singer.

Commemorative plaque at house, Thurneysserstraße 3, in Berlin-Gesundbrunnen

Life[edit]

Manuela was born and died in Berlin. She worked in Germany as a singer of Schlager songs.[1] She played in some German films like Im singenden Rößl am Königssee (1963), Zwanzig Mädchen und die Pauker: Heute steht die Penne kopf (1971) and Schuld war nur der Bossa Nova (1992).

Discography[edit]

Singles[edit]

  • 1962 Hula-Serenade
  • 1963 Schuld war nur der Bossa Nova (cover-version of: Blame It on the Bossa nova from Eydie Gormé)
  • 1963 Ich geh noch zur Schule (vover-version of: On Top of Old Smokey)
  • 1963 Mama, ich sag' dir was
  • 1963 Hey, Manuela EP
  • 1964 Mama (EP Spain)
  • 1964 Schwimmen lernt man im See (cover-version from: Just So Bobby Can See by Diane Ray)
  • 1964 Horch, was kommt von draußen rein (English version There Goes Charly)
  • 1964 Schneemann
  • 1964 Manuela (Spanien)
  • 1964 Schwimmen lernt man im See (EP)
  • 1965 Küsse unterm Regenbogen
  • 1965 Love and Kisses
  • 1965 The Nitty Gritty
  • 1965 Things Are So Different (Brazil)
  • 1966 Es ist zum Weinen
  • 1966 Dumme sterben niemals aus
  • 1966 Spotlight on Manuela (Netherlands)
  • 1966 Die goldene Zeit (together with Drafi Deutscher)
  • 1967 Lord Leicester aus Manchester
  • 1967 Monsieur Dupont
  • 1967 Wenn es Nacht wird in Harlem (cover-version from: When a Man Loves a Woman by Percy Sledge)
  • 1968 Guantanamera
  • 1968 Stille Nacht Heilige Nacht
  • 1968 Que-Sara
  • 1968 Señor Gonzales
  • 1968 Bobby
  • 1969 Wenn du liebst/Jingle Jangle (same cover-version)
  • 1969 Helicopter U.S. Navy 66
  • 1966 Manuela macht Mode mit Musik
  • 1970 Alles und noch viel mehr (Cover-version of: All Kinds of Everything from Dana)
  • 1970 ABC
  • 1970 Verliebt in Amsterdam
  • 1970 Daddy (Cover-version of: Grandad from Clive Dunn)
  • 1970 It Takes a Lot of Tenderness
  • 1971 Monky Monkey (USA)
  • 1971 I Hear Those Church Bells Ringing
  • 1971 Der schwarze Mann auf dem Dach (Cover-version of: Jack in the Box from Clodagh Rodgers)
  • 1971 Prost, Onkel Albert
  • 1972 Es lebe das Geburtstagskind
  • 1972 Ich hab' mich verliebt in dich
  • 1972 Gitarren-Boy
  • 1973 Etwas in mir wurde traurig (Cover-version of: Killing Me Softly with His Song by Lori Lieberman or Roberta Flack)
  • 1973 Da sagen sich die Füchse gute Nacht
  • 1973 Komm wieder
  • 1973 Was hast du gemacht
  • 1973 Ich war noch nie so glücklich
  • 1973 Hey Look at Me Now
  • 1973 You Are My Music (USA)
  • 1974 Gestohlene Orangen
  • 1974 Ich möcht gern dein Herz Klopfen hör'n
  • 1974 Twingel Dingel Dee
  • 1974 Boing,Boing die Liebe
  • 1975 Was hast du gemacht
  • 1975 Fudschijama-Hama-Kimono
  • 1975 Ein schöner Tag mit viel Musik
  • 1980 Doch mein Herz bleibt immer in Athen
  • 1980 I Believe in the USA
  • 1980 You Are My Sunshine
  • 1980 Was soll ein Bayer in der Hitparade (together with Sepp Haslinger)
  • 1980 Friede auf Erden
  • 1981 It's Hard to Explain
  • 1984 Und der Wind
  • 1984 Ich bin wieder da
  • 1985 Rhodos bei Nacht
  • 1986 Auf den Stufen zur Akropolis
  • 1987 Ewiges Feuer
  • 1988 Oh, Mandolino
  • 1990 Heimatland
  • 1990 Für immer (Cover-version of: You Got It by Roy Orbison)
  • 1990 When a Man Loves a Woman
  • 1991 Friede auf Erden
  • 1991 Freiheit ohne Glück (Manuela and Cantus)

Albums[edit]

  • 1963 Manuela!
  • 1965 Die großen Erfolge
  • 1966 Manuela & Drafi
  • 1968 Rund um die Welt
  • 1968 Manuela - Manuela - Manuela (USA)
  • 1968 Star-Boutique Manuela. Die großen Erfolge 2
  • 1968 Die großen Erfolge 3
  • 1969 Weihnachten wie wir es lieben (together with Schöneberger Sängerknaben (de))
  • 1970 Die großen Erfolge. Made in Germany & USA
  • 1970 Lieder aus dem Märchenland (together with Schöneberger Sängerknaben)
  • 1971 Songs of Love – Manuela in USA
  • 1972 Wenn du in meinen Träumen bei mir bist
  • 1972 Portrait in Musik
  • 1973 Manuela in Las Vegas
  • 1973 Die Liebe hat tausend Namen
  • 1973 Ich war noch nie so glücklich
  • 1980 I Want to Be a Cowboy's Sweethart
  • 1980 Manuela - The golden Hits
  • 1980 Manuela singt Manuela
  • 1980 Manuela ein musikalisches Porträt
  • 1980 Manuela 80
  • 1984 Ich bin wieder da
  • 1988 Goldene Hits - Das Jubiläumsalbum
  • 1988 Ein schöner Tag mit viel Musik
  • 1988 Olé Mallorca und 14 goldene Hits
  • 1989 Manuela - Ihre größten Erfolge
  • 1991 Sehnsucht nach der Heimat
  • 1992 Jive Manuela - Die Original Schlager-Tanz-Party
  • 1993 Wenn ich erst wieder Boden spür'
  • 1993 St. Vincent
  • 1994 Die größten Erfolge – Neuaufnahmen
  • 1995 ...für den Frieden - gegen den Krieg
  • 1997 Schuld war nur der Bossa Nova (Sonia)
  • 1999 Manuela das Beste – Die Originalhits 1963–1972
  • 2001 Hey Look at Me Now
  • 2001 Dich vergessen kann ich nie
  • 2001 Golden Stars - The Best of Manuela
  • 2001 Schuld war nur der Bossa Nova (3 CDs mit Manuelas größten Erfolgen)
  • 2003 Alles und noch viel mehr...
  • 2003 Schuld war nur der Bossa Nova
  • 2003 Portrait Manuela (gold-serie)
  • 2004 Das Beste von Manuela
  • 2005 Manuela. Die Liebe hat tausend Namen
  • 2007 Manuela Erinnerungen (ihres Komponisten)Chris Brown (Christian Bruhn)
  • 2008 Wenn Augen sprechen
  • 2010 Manuela Special Edition
  • 2011 Weißt du´s noch
  • 2011 Schuld war nur der Bossa Nova (Doppel-CD)
  • 2011 Schuld war nur der Bossa Nova

Awards[edit]

Literature[edit]

  • Kraushaar, E.: Mutmaßungen über Manuela, in: Kraushaar, E.: Rote Lippen. Die ganze Welt des deutschen Schlagers. Hamburg 1983, pages 137–150.
  • Herrwerth, T.: Partys, Pop und Petting. Die Sixties im Spiegel der BRAVO. Marburg 1997
  • Hoersch, T.: BRAVO 1956–2006. Munich 2006.
  • Rentzsch, P.: Einmal zu den Sternen und zurück. Das Buch der Wahrheit. Freier Falke Verlag 2008, pages 203-211, 283 f.

References[edit]

  1. ^ Von Elisabeth Binder (2001-02-14). "''Nachruf'' (german)" (in German). tagesspiegel.de. Retrieved 2013-10-15. 

External links[edit]