Ralph Morgenstern

From Wikipedia, the free encyclopedia
Jump to: navigation, search
Ralph Morgenstern.

Ralph Morgenstern (born as Ralph Morgenstern-Nolting on October 3, 1956, in Mülheim an der Ruhr) is a German actor and TV host.

Morgenstern works in theatre, film, and on German TV. Morgenstern has one daughter and has lived together with his partner Oliver since 2005.

Actor in theatre[edit]

  • 1984-1986: Geierwally (Filmdose, Köln, Regie: Walter Bockmayer)
  • 1989-1990: Sissi - Beuteljahre einer Kaiserin (Filmdose, Köln, Regie: Walter Bockmayer)
  • 1991-1998: Festes Ensemble am Kölner Schauspielhaus
  • 1995 - Tankstelle der Verdammten (Kölner Schauspielhaus)
  • 1998 - Mephisto (Kölner Schauspielhaus)
  • 1998 - Faust (Kölner Schauspielhaus)
  • 2003 - Die Banditen (Oper Köln)
  • 2006-2007 - Kiss me Kate (Musikalische Komödie der Oper Leipzig)

Actor in films[edit]

  • 2006: Das Kleine Arschloch und der alte Sack - Sterben ist Scheiße (gay (speaker), (regisseur: Michael Schaack)
  • 2004 - Derrick (Linda (Stimme); TV series; Folge Die Pflicht ruft!, regisseur: Michael Ekbladh)
  • 2001 - Ausziehn! (Lex Montgomery; regie: Peter Morlock)
  • 2000 - Die Anrheiner (Florian Finkel; TV series of ARD; Folge Der beste Ort der Welt)
  • 2000 - I Love You, Baby (Sickenberger; regie: Nick Lyon)
  • 2000 - Schöne Aussichten (Fred Holmann; mini TV series by ZDF; regie: Rüdiger Nüchtern)
  • 1998 - Gisbert (Mr Faulhaber; TV series, Regie: Jojo Wolff or Hape Kerkeling)
  • 1997 - Das Erste Semester, (Restaurantleiter; film; regie: Uwe Boll)
  • 1995 - Ein Mann für gewisse Stunden (TV film by ARD)
  • 1994 - Die Wache (transvestit; TV series, S1E2, regie: Bob Blagden)
  • 1988 - Die Geierwally (aunt Luckard; cino, regie: Walter Bockmayer)
  • 1984 - Im Himmel ist die Hölle los (Mr. Raffo; cino, regie: Helmer von Lützelburg)

TV Host[edit]

  • 1992 - Filmdosenshow (RTL, together with Hella von Sinnen)
  • 1993 - XOV bei VOX
  • 1994 - Klatschmohn (WDR)
  • 1995-2002 - Kaffeeklatsch (ZDF)
  • 2001-2007 - Blond am Freitag (host; Comedy-Wochenrückblick des ZDF)
  • 2005-2007 - ZDF-Fernsehgarten

External links[edit]