Rudolf Virchow lecture

From Wikipedia, the free encyclopedia
Jump to: navigation, search

The Rudolf Virchow lecture is an annual public lecture delivered by an eminent researcher in the field of Palaeolithic archaeology in Neuwied (Germany). The lecture is held in honour of the German physician, archaeologist and politician Rudolf Virchow and his contributions to German archaeology, whilst at the same time also honouring the outstanding accomplishments of the invited speaker.

Background[edit]

Laureates are chosen based on their contributions to the field of Palaeolithic archaeology and nomination and presentation of the price are carried out by Römisch-Germanisches Zentralmuseum Mainz, which had particularly close ties with Virchow. For many years Virchow was member of the board of directors of the museum and campaigned for its independence.[1]

It was also Virchow, who was largely responsible for the establishment of an interdisciplinary, scientific archaeology. Through his efforts, disciplines such as anthropology, zoology, botany, geology and chemistry were established as accepted means of inquiry within archaeology.[2] At the same time, the liberal politician also campaigned for social equality and against anti-Semitism.

The Rudolf-Virchow lecture is held at the Schlosstheater Neuwied. To make the lecture accessible to a broad spectrum of the public the lecture is held in German. It is one of the most long standing archaeological public lecture series with focus on Palaeolithic archaeology in Germany.[3]

List of past Rudolf Virchow lectures[edit]

Year Laureate Lecture title
1987 Prof. Dr. Hans-Georg Bandi Die Schweiz zur Rentierzeit (15.000 -10.000 v. Chr.)[4]
1988 Prof Dr. Karl Dietrich Adam Der Urmensch von Steinheim an der Murr und seine Umwelt - Ein Lebensbild aus der Zeit vor einer Viertel Million Jahr[5]
1989 Prof. Dr. Wolfgang Taute Erste Bauern - Letzte Jäger, Vorderer Orient und Mitteleuropa im Vergleich (11.000 - 4.000 v. Chr.)[6]
1990 Prof. Dr. Avraham Ronen Neandertaler und früher Homo sapiens im Nahen Osten[7]
1991 Prof. Dr. Valery P. Alekseyev Menschen der Altsteinzeit aus dem Gebiet der Sowjetunion[8]
1992 Prof. Dr. Gerhard Bosinski Die ersten Menschen in Eurasien[9]
1993 Dr. Wil Roebroeks Das Bild vom Urmenschen im Wandel der Zeit[10]
1994 Prof. Dr. Akira Ono Die Altsteinzeit in Japan[11]
1995 Prof. Dr. Michel Egloff Jäger des Magdalénien am Ufer des Neuenburger Sees(Schweiz)[12]
1996 Prof. Dr. Jesús Altuna Siedlungsplätze und Bilderhöhlen des Magdalénien im Iberischen Baskenland[13]
1997 Prof. Dr. Francis Clark Howell Ein halbes Jahrhundert Paläoanthropologie. Ein persönliches Resümee
1998 Dr. Karel Valoch Das Magdalénien in Mähren[14]
1999 Prof. Dr. Pablo Arias Cabal La Garma (Kantabrien/Spanien) - Außergewöhnliche eiszeitliche Malereien und Befunde in einer verschlossenen Höhle[15]
2000 Dr. Bernhard Gramsch Friesack: Letzte Jäger und Sammler in der Mark Brandenburg[16]
2001 Prof. Dr. Nicholas Conard Die Neandertaler am Rhein[17]
2002 PD Dr. Michael Baales Vulkanismus und Archäologie des Eiszeitalters am Mittelrhein: Ergebnisse 30jähriger Forschungsarbeit[18]
2003 Prof. Dr. Gerhard Bosinski Gönnersdorf – Eiszeitjäger am Mittelrhein[19]
2004 Prof. Dr. Sabine Gaudzinski Die ersten Menschen am See Genezareth - die Ausgrabungen am israelischen Fundplatz 'Ubeidija[20]
2005 Prof. Dr. Friedemann Schrenk Auf der Suche nach Adam[21]
2006 Prof. Dr. Ralf W. Schmitz Neandertal 1856-2006[22]
2007 PD Dr. Harald Floss Vom Vogelherd zur Grotte Chauvet – Die Anfänge der Eiszeitkunst in Europa[23]
2008 Dr. Christine Neugebauer-Maresch Krems an der Donau in Niederösterreich – Zentrum altsteinzeitlichen Lebens – Zentrum neuer Entdeckungen[24]
2009 Prof. Dr. Klaus Schmidt Göbekli Tepe – Ein steinzeitliches Bergheiligtum in der Südosttürkei[25]
2010 Prof. Dr. Jürgen Richter Savannenmenschen in der Mammutsteppe? - Wege des Homo sapiens von Afrika nach Europa[26]
2011 Dr. Peter Vang Petersen Jagd und Musik in der nordeuropäischen Mittelsteinzeit
2012 Prof. Dr. Klaus-Joachim Kind Auf der Suche nach dem Löwenmenschen. Die älteste Kunst der Menschheit

References[edit]

  1. ^ Rudolf Virchow Vorlesung. Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums 1987, Verlag des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz, Mainz 1989, page 725
  2. ^ Rudolf Virchow Vorlesung. Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums 1987, Verlag des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz, Mainz 1989, page 725
  3. ^ http://web.rgzm.de/1507.html, accessed 2012-08-25 (in German)
  4. ^ Jahresbericht des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 1987. In: Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 1987,34 Jahrgang: p725. Verlag des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz.
  5. ^ Adam, K D. 1988. Zweite Rudolf Virchow-Vorlesung 1988: Der Urmensch von Steinheim an der Murr und seine Umwelt. Ein Lebensbild aus der Zeit vor einer viertel Million Jahren. Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz, 35 Jahrgang (1): pp3-26. Verlag des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz
  6. ^ Jahresbericht des Römisch-Germanischen Zentralmuseums 1989. In: Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums 1989, 36 Jahrgang: pp692. Verlag des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz.
  7. ^ Ronen, A. 1995: Vierte Rudolf Virchow-Vorlesung 1990: Neandertaler und früher Homo sapiens im Nahen Osten. Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz, 37 Jahrgang (1): pp3-20. Verlag des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz.
  8. ^ Jahresbericht des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 1991. In: Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums, 38 Jahrgang: pp776-777. Verlag des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz.
  9. ^ Bosinski, G. 1992. Sechste Rudolf Virchow-Vorlesung: Die ersten Menschen in Eurasien. Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz, 39 Jahrgang: pp131-181. Verlag des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz
  10. ^ Roebroeks, W. 1993. Siebte Rudolf Virchow-Vorlesung: Das Bild vom Urmenschen im Wandel der Zeit: Zur Geschichte der heutigen Auffassung und Auseinandersetzungen in der Urgeschichtsforschung! Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz, 40 Jahrgang (2): pp1-25. Verlag des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz.
  11. ^ Ono, A. 1996: Achte Rudolf Virchow-Vorlesung: Die Altsteinzeit in Japan. Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz, 42 Jahrgang (1): pp1-17.Verlag des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz.
  12. ^ Jahresbericht des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 1995. In: Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums 43 Jahrgang: p612. Verlag des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz
  13. ^ Jahresbericht des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 1996. In: Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums, 44 Jahrgang: p677. Verlag des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz
  14. ^ Valoch, K. 2003. Zwölfte Rudolf Virchow-Vorlesung 1998: Das Magdalénien in Mähren. 130 Jahre Forschung. Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz, Jahrgang 48 (1): pp101-159. Verlag des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz
  15. ^ Arias, P. 2003. Dreizehnte Rudolf Virchow-Vorlesung 1999: "La Garma (Kantabrien/Spanien). Eiszeitliche Wandkunst und Wohnplätze in einer verschlossenen Höhle. Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2003, Jahrgang 46 (2): 1-20. Verlag des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz
  16. ^ Gramsch, B. 2003: Vierzehnte Rudolf Virchow-Vorlesung 2000: Friesack: Letzte Jäger und Sammler in Brandenburg in: Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 47 Jahrgang (2): pp51-96. Verlag des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz.
  17. ^ Jahresbericht des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2001. In: Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums, 48 Jahrgang: p600. Mainz.
  18. ^ Baales, M. 2003. Sechzehnte Rudolf Virchow-Vorlesung 2002: Vulkanismus und Archäologie des Eiszeitalters am Mittelrhein. Die Forschungsergebnisse der letzten dreissig Jahre. Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz, 49 Jahrgang: pp41-80. Verlag des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz
  19. ^ Jahresbericht des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2003. In: Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums, 50 Jahrgang: 613-690 (647). Verlag des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz.
  20. ^ Jahresbericht des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2004. In: Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums, 51 Jahrgang: p720. Verlag des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz.
  21. ^ Jahresbericht des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz. 2005. In: Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums: p609. Verlag des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz.
  22. ^ Jahresbericht des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 2006. In:Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums 2007: p609. Verlag des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz. ISBN 978-3-88467-119-1
  23. ^ Jahresbericht des Römisch-Germanischen Zentralmuseums 2007. In:Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums 2008: p105. Verlag des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz: p133. ISBN 3-88467-129-0
  24. ^ In: Jahresbericht 2008 des Römisch-Germanischen Zentralmuseums: p129. Verlag des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz. ISBN 978-3-88467-161-0
  25. ^ In: Jahresbericht 2009 des Römisch-Germanischen Zentralmuseums: p135. Verlag des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz. ISBN 978-3-88467-166-5
  26. ^ In: Jahresbericht 2010 des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz (in print)

External links[edit]