Wilhelm Nestle

From Wikipedia, the free encyclopedia
Jump to: navigation, search

Wilhelm Nestle (1865–1959) was a German philologist and philosopher.

Selection of works[edit]

  • Melt antiker Münzen im Königreich Württemberg. Hrsg. von der Kommission für Württembergischen Landesgeschichte. Stuttgart, Kohlhammer, 1893.
  • Euripides, der der Dichter griechischen Aufklärung, 1901. Reprint. 1969, 1985.
  • Vorsokratiker in Auswahl übersetzt und Herausgegeben. 1908. 3rd ed., 1929.
  • Coeditor, with O. Crusius, of Friedrich Nietzsche, Werke, Vol 19 (Philologica III), 1913.
  • Editing and proofreading of Philosophie der Entwicklung Griechen in ihrer geschichtlichen of Eduard Zeller . 6th ed. 1919 7 th, 1922, Volume II, 1920.
  • Editing and revising der Geschichte der griechischen Grundriss Philosophie, Eduard Zeller. 12th ed., 1920, 13 th, 1928, English version 1931.
  • Die Sokratiker. 1922.
  • Die Nachsokratiker. 2 vols., 1922-1923.
  • Geschichte der Literatur griechischen. 1923. 2nd edition. 1942-1943. 3rd ed. 1961-1963, reworked by W. Liebich. Trad. Spanish in 1930.
  • Die griechische Religiosität in ihren Grundzügen Hauptvertretern von und bis Proklos Homer. From 1930 to 1934.
  • Platons Hauptwerke. Selection, trans. and introduction of works of Plato . Leipzig, Alfred Kröner, 1931. 1934 4th ed. 1942.
  • Aristotle. Hauptwerke. Stuttgart, Alfred Kröner Verlag, 1935. 4th ed., 1952.
  • Vom Mythos zum Logos. Die des griechischen Denkens Selbstentfaltung Homer bis auf die von und Sokrates Sophistik. 1940. 2nd edition. 1942. Reprint. 1975, 1986.
  • Homer von bis Geistesgeschichte Griechische Lukian in ihrer Entfaltung vom zum rationalen mythischen dargestellt denken. 1944. Reprint., 1949, 1956.
  • Griechische Weltanschauung in ihrer Bedeutung für die Gegenwart, Vortrage und Abhandlungen. Stuttgart, Hannsmann, 1946. Reprint., 1969.
  • Die Krisis des Christenthums in der Welt modernen, ihre Ursache, ihr Werden und ihre Bedeutung. 1947.
  • Griechische Lebensweisheit und Lebenskunst; aus den Quellen zusammengestellt, und mit einem Nachwort übersetzt versehen. Stuttgart, Hädecke, 1949.
  • Die griechischen Philosophen in Auswahl übersetzt und Herausgegeben. Reprint. 1968-1969.