Willibald Kirfel

From Wikipedia, the free encyclopedia
Jump to: navigation, search

Willibald Kirfel (1885-1964) was a German Indologist. He is known for his scholarly work on Indian cosmography, medicine and religion.

Works[edit]

  • Die Kosmographie der Inder, nach den Quellen dargestellt (1920)
  • Die Religion der Jaina's (1928)
  • Bhâratavarsa (Indien) (1931)
  • Der Hinduismus (1934)
  • Kultur der orientalischen Völker (1936) with Erich Schmitt, Oskar Kressler and others
  • Ashtanga Hridaya Samhita (1941), translator with Luise Hilgenberg
  • Die dreikopfige Gottheit. Archaeologisch-ethnologischer Streifzug durch die Ikonographie der Religionen (1948)
  • Der Rosenkranz (1949)
  • Symbolik des Buddhismus (1959)
  • Symbolik des Hinduismus und des Jinismus (1959)
  • Zur Eschatologie von Welt und Leben. Ein puranischer Text nebst Übertragung in textgeschichtlicher Darstellung (1959)

External links[edit]