Adam Karrillon

From Wikipedia, the free encyclopedia
Jump to navigation Jump to search

Adam Karrillon (12 May 1853 – 14 September 1938) was a German writer and physician. In 1923 he won the Georg Büchner Prize.

Bibliography[edit]

  • Eine moderne Kreuzfahrt (1898)
  • Michael Hely (1900/1904)
  • Die Mühle zu Husterloh (1906)
  • O domina mea (1908)
  • Im Lande unserer Urenkel (1912)
  • Bauerngeselchtes: Sechzehn Novellen aus dem Chattenlande (1914)
  • Adams Großvater (1917)
  • Sechs Schwaben und ein halber (1919)
  • Am Stammtisch zum faulen Hobel (1922)
  • Erlebnisse eines Erdenbummlers (1923)
  • Viljo Ronimus: Das Schicksal eines Kassenarztes (1925)
  • Windschiefe Gestalten (1927)
  • Meine Argonautenfahrt (1929)
  • Es waren einmal drei Gesellen (1933)
  • Zwei die nicht zusammen sollten, Zwei die sich auseinandergrollten, Zwei die nicht ohne Grund sich hassten, Endlich zwei, die z'sammen passten (1933)
  • Der Rosenstock (1935)
  • Balthasar Ibn Knierem (1936)
  • Der erste Flug vom Nest (1937)