Passenger rights

From Wikipedia, the free encyclopedia
  (Redirected from Passenger Compensation Regulation)
Jump to: navigation, search

Passenger rights are the rights of passengers of public transportation. According to passenger rights regulations, a person may be entitled to compensation in the case of:

  • injury or death
  • delays
  • damage or loss of luggage
  • erroneous scheduling information

This covers various means of transportation, including

  • airplanes
  • trains
  • buses
  • ferries

Trains[edit]

Germany[edit]

All train passengers in Germany are entitled to a 25% refund of the ticket price in the case of delays between 60 and 119 minutes. A delay of 120 minutes or more entitles them to a 50% refund.[1]

Austria[edit]

  • 25% refund for delays from 60 minutes
  • 50% refund from 120 minutes delay[2]

United Kingdom[edit]

  • 20% refund for delays of at least 60 minutes[3]

France[edit]

  • 25% refund for delays between 1 and 2 hours
  • 50% refund from 2 hour delay[4][5]

See also[edit]

Bibliography[edit]

  • Stephan Keiler: Ansprüche von Fahrgästen im Kraftomnibusverkehr bei Verspätung und Annullierung im Konzept der Europäischen Passagierrechte, in Binder/Eichel (Hg.), Internationale Dimensionen des Wirtschaftsrechts (Nomos 2013, ISBN 978-3-8329-7837-2).[6]
  • Jens Karsten / Christian Schuster-Wolf: Entwicklungen im EU-Passagierrecht 2011-2012 – Teil I, Verbraucher und Recht (VuR) 2012, 463 (PDF; 229 kB); ... - Teil II, VuR 2013, 6.[7]
  • Thomas Hilpert: Fahrgastrechte und -pflichten der ÖPNV-Linienverkehre nach dem PBefG. Wissenschaftsverlag, Köln 2012, ISBN 978-3-942720-18-2.
  • Henrik Lindemann: Neue Fahrgastrechte im Eisenbahnverkehr, transpress 2011, 10.
  • Adolf Rebler: Grundsätze der Haftung bei Unfällen von Fahrgästen in Omnibussen und Straßenbahnen im Linienverkehr, Monatsschrift für Deutsches Recht 2011, 457.
  • Hans-Georg Bollweg: Fahrgastrechte im Land- und Luftverkehr. In: Deutscher Verkehrsgerichtstag (Hrsg.): Tagungsband zum 48. Deutschen Verkehrsgerichtstag. Luchterhand, Köln 2010, ISBN 978-3-472-07849-4, S. 59 ff.
  • Hans-Georg Bollweg: Die Kundenrechte des Flug-, Bahn- und Busverkehrs im Vergleich. Reiserecht aktuell (RRa) 2010, 106.
  • Ernst Führich: Reiserecht. Handbuch des Reisevertrags-, Reisevermittlungs-, Reiseversicherungs- und Individualreiserechts. 6. Auflage. C. H. Beck, 2010, ISBN 978-3-406-60413-3.
  • Haak: Haftung bei der Personenbeförderung - Rechtliche Entwicklungen im Bereich der internationalen Personenbeförderung, Transportrecht (transpr) 2009, 162.
  • Raphael v. Heereman: Referat zum Deutschen Verkehrsgerichtstag zur Verordnung EG Nr. 261/2004 ... In: Deutscher Verkehrsgerichtstag (Hrsg.): Tagungsband zum 48. Deutschen Verkehrsgerichtstag. Luchterhand, Köln 2010, ISBN 978-3-472-07849-4, S. 69 ff.
  • Henrik Lindemann: Fahrgastrechte im Eisenbahnverkehr. In: Deutscher Verkehrsgerichtstag (Hrsg.): Tagungsband zum 48. Deutschen Verkehrsgerichtstag. Luchterhand, Köln 2010, ISBN 978-3-472-07849-4, S. 77 ff.
  • Silvia Schattenkirchner: Fahrgastrechte im Land- und Luftverkehr. In: Deutscher Verkehrsgerichtstag (Hrsg.): Tagungsband zum 48. Deutschen Verkehrsgerichtstag. Luchterhand, Köln 2010, ISBN 978-3-472-07849-4, S. 92 ff.
  • Ronald Schmid / Holger Hopperdietzel: Die Fluggastrechte - eine Momentaufnahme, NJW 2010, 1905.
  • Martin Schiefelbusch, Uwe Böhme, Nancy Neugebauer, Michael Pohar: Verbraucherschutz im öffentlichen Verkehr. In: Martin Schiefelbusch, Hans-Liudger Dienel (Hrsg.), Kundeninteressen im öffentlichen Verkehr. Verbraucherschutz und Verbraucherbeteiligung. Erich-Schmidt-Verlag, Berlin 2009, ISBN 978-3-503-11009-4 , S. 39–124. (Schriftenreihe für Verkehr und Technik).

References[edit]

External links[edit]