Museum August Kestner

From Wikipedia, the free encyclopedia
Jump to: navigation, search
Kester Museum

Museum August Kestner, previously Kestner-Museum, is a museum in Hanover, Germany, founded in 1889. It was renamed "Museum August Kestner" in December 2007 to avoid confusion with the Kestnergesellschaft, a local art gallery.

The museum based on the collections of August Kestner an his nephew Hermann Kestner, later followed by the collections of Friedrich Culemann and Friedrich Wilhelm von Bissing. It contains four different collections:

  • Ancient Egypt
  • Classical Antiquity
  • Numismatics
  • Handicraft

Further reading[edit]

  • Ulrich Gehrig (editor.): 100 Jahre Kestner-Museum Hannover. 1889-1989. Kestner-Museum, Hannover 1989, ISBN 3-924029-14-8
  • Handschriften des Kestner-Museums zu Hannover (= Mittelalterliche Handschriften in Niedersachsen. 11) / Beschrieben von Helmar Härtel, Wiesbaden 1999, ISBN 3-447-04099-8
  • Das geheimnisvolle Grab 63 : die neueste Entdeckung im Tal der Könige ; Archäologie und Kunst von Susan Osgood; [anlässlich der Ausstellung "Das Geheimnisvolle Grab 63 - die Neueste Entdeckung im Tal der Könige. Archäologie und Kunst von Susan Osgood" im Ägyptischen Museum der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn vom 27. November 2009 bis 30. Mai 2010 und im Museum August Kestner, Hannover vom 1. Juli bis 7. November 2010] = The mysterious tomb 63 / hrsg. von Eberhard Dziobek ... Mit Beitr. von Marianne Eaton-Krauss ... Übers.: Daniela Hofmann ...], Rahden/Westf. 2009
  • Simone Vogt: Die Münzen des Augustus im Museum August Kestner : [anlässlich der Ausstellung "Kaiser - Krieger - Schlachtverlierer. Die Münzen des Augustus im Museum August Kestner" vom 25. Juni bis 20. September 2009] / [Hrsg.: Landeshauptstadt Hannover, Der Oberbürgermeister, Museum August Kestner. Bearb. und Red.: Simone Vogt. Übers. des Essays ins Engl.: Daniela Hofmann], Rahden/Westf. 2009
  • Die Pflanzen im altägyptischen Garten : ein Bestandskatalog der ägyptischen Sammlung im Museum August Kestner ; [anlässlich der Ausstellung "Unweit von Eden: Altägyptische Gärten - Paradiese der Wüste" im Museum August Kestner Hannover, vom 24. September 2009 bis 10. Januar 2010] / von Christian E. Loeben und Sven Kappel (botanische Texte) sowie mit Beitr. von Dieter Eigner ... [Hrsg.: Landeshauptstadt Hannover, Der Oberbürgermeister ; Museum August Kestner], Rahden/Westf. 2009, ISBN 978-3-86757-452-5
  • Werner Seibt: Ein Blick in die byzantinische Gesellschaft : die Bleisiegel im Museum August Kestner, Rahden/Westf 2011
  • Britta Rabe: Zwischen Entwurf und Produkt. Die griechisch-römischen Gipsformen aus Ägypten im Museum August Kestner, mit einer CD-ROM der abgebildeten Museumsobjekte (= Philippika. 44), Wiesbaden 2011, ISBN 978-3-447-06484-2

External links[edit]


Coordinates: 52°22′05″N 9°44′10″E / 52.368°N 9.736°E / 52.368; 9.736