This is a file from the Wikimedia Commons

File:Wappen des Landkreises Kronach.svg

From Wikipedia, the free encyclopedia
Jump to navigation Jump to search

Original file(SVG file, nominally 512 × 569 pixels, file size: 135 KB)

Summary

Coat of arms
English: the German district of Kronach
Français : de l’arrondissement allemand de Kronach
Blazon
Deutsch: „Gespalten durch eine gesenkte, aufsteigende und eingeschweifte blaue Spitze, darin ein goldenes Wasserrad; vorne in Gold ein mit einem silbernen Schrägbalken überdeckter linksgewendeter, rot bewehrter schwarzer Löwe, hinten in mit roten Herzen bestreutem goldenen Feld ein rot gekrönter und rot bewehrter schwarzer Löwe.“
Blazon reference
Tincture
argentorazuregulessable
Description
Deutsch: Der Landkreis Kronach erhielt am die Genehmigung des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, das vorstehend beschriebene Wappen zu führen. Die Fortführung des Wappens genehmigte die Regierung von Oberfranken am .
Der Landkreis Kronach hat sich im Zuge der Kreisgebietsreform von 1972 nur unwesentlich verändert. Der Kreistag hat deshalb beschlossen, das Wappen des Alt-Landkreises Kronach von 1957 unverändert anzunehmen. In der vorderen Schildhälfte steht der Bamberger Löwe. Das Land um Kronach kam 1122 durch Schenkung an das Bistum Bamberg, bei dem es bis zum Ende des Alten Reichs 1803 blieb. In der hinteren Schildhälfte steht der Löwe der Grafen von Orlamünde, die bis zu ihrem Aussterben im 15. Jahrhundert vor allem im nördlichen Kreisgebiet um Lauenstein als Herrschaftsinhaber belegt sind. Das Wasserrad stellt den Wasser- und Holzreichtum des Kreisgebiets dar. Die Farben der Spitze sind dem Wappen des einstigen Klosters Langheim entnommen, das bis 1388 das „Eigen Teuschnitz“ besaß.
English: The arms were granted and confirmed .
The two lions are the lions of Bamberg and Orlamünde. The largest part of the district belonged since 1122 to the Bishops of Bamberg, whereas the Counts of Orlamünde owned the castle and estate of Lauenstein in the northern part of the district. The lower part shows in the colours of the Cistercian abbey of Langheim, a wheel. The wheel symbolises the forestry and many small rivers in the district, and the many water mills therein.
Date 11 April 1957
date QS:P571,+1957-04-11T00:00:00Z/11
Artistunbekannt für den Landkreis Kronach
Source

Landkreisbroschüre 2014

2016-02-15 durch ludger1961 aus PDF extrahiert und mit Texteditor bearbeitet
Permission
(Reusing this file)
Public domain
This file depicts the coat of arms of a German Körperschaft des öffentlichen Rechts (corporation governed by public law). According to § 5 Abs. 1 of the German Copyright law, official works like coats of arms are in the public domain. Note: The usage of coats of arms is governed by legal restrictions, independent of the copyright status of the depiction shown here.
Wappen Deutschlands
Other versions

File history

Click on a date/time to view the file as it appeared at that time.

Date/TimeThumbnailDimensionsUserComment
current18:03, 16 February 2016Thumbnail for version as of 18:03, 16 February 2016512 × 569 (135 KB)Ludger1961== {{int:filedesc}} == {{COAInformation |Blazon of = {{de|1=des Landkreises Kronach, Bayern}} {{en|1=the German district of Kronach}} {{fr|1=de l’arrondissement...

Global file usage

Metadata