Ernst von Hesse-Wartegg

From Wikipedia, the free encyclopedia
Jump to: navigation, search

Ernst von Hesse-Wartegg (21 February 1851 – 8 May 1918) was an Austrian writer and traveller. He completed over 20 works. In 1881 or 1882, he married the opera singer Minnie Hauk.

Works[edit]

  • Die Werkzeugmaschinen zur Metall- und Holzbearbeitung. Leipzig 1874
  • Der unterseeische Tunnel zwischen England und Frankreich. Leipzig 1875
  • Atlantische Seebäder. Vienna 1878
  • Prairiefabriken. Leipzig 1878
  • Nord-Amerika, seine Städte und Naturwunder, sein Land und seine Leute, Leipzig 1880
  • Mississippifahrten. Leipzig 1881
  • Tunis, Land und Leute. Vienna 1882; Wuppertal 2007 ISBN 978-3-8370-0729-9
  • Tunis: The Land and the People. London/Edinburgh, New York 1882
  • Canada und Neufundland. Freiburg im Breisgau 1888
  • Mexiko, Land und Leute. Wien 1890
  • Tausend und ein Tag im Occident. 3 Bde. Dresden 1896
  • Die Einheitszeit nach Studenzonen. Dresden 1892
  • Chicago, eine Großstadt im amerikanischen Westen. Stuttgart 1892
  • Curiosa aus der Neuen Welt. Leipzig 1893
  • Andalusien. Leipzig 1894
  • Korea. Dresden 1895
  • China und Japan. Leipzig 1897
  • Schan-tung und Deutsch-China. Leipzig 1897
  • Siam, das Reich des weißen Elefanten. Leipzig 1899
  • Samoa, Bismarckarchipel und Neuguinea. Leipzig: J. J. Weber. 1902. 
  • Die Wunder der Welt. 1912
  • Zwischen Anden und Amazonas. Stuttgart 1915
  • Die Balkanstaaten und ihre Völker. Regensburg 1917

See also[edit]

External links[edit]